Hasper Boxtalente kämpfen in Kevelaer

Am Wochenende flogen die Hasper Fäuste in Kevelaer. Bei sommerlichen Temperaturen kamen drei Hasper Talente im Festzelt zum Einsatz.

Peter Tasev unterlag nach Punkten gegen Thomas Orlow vom BC Essen Steele.

Alex Georgiev jagte seinen Kontrahenten Elgin Ahamadov vom FK Mönchengladbach über drei Runden durch den Ring. In der dritten Runde beendete der Ringrichter das Desaster. Alex gewann durch RSC in Runde drei.

Angelin Dardha machte gegen Emre Bozazilian vom ASV Bocholt einen kurzen Prozess. Nach mehreren gezielten Treffern von Angeline warf die Bocholter Ecke in der ersten Runde bereits das Handtuch.

3 Kämpfe, 2 Siege und eine super Stimmung im Festzelt Kevelaer war die Bilanz.

Titelfoto boxclub-haspe.de: Die Trainer und Athleten freuen sich über den Erfolg in Kevelaer

No Replies to "Hasper Boxtalente kämpfen in Kevelaer"