Fatih Kurukafa und Esat Kösemihaloglu zum Kampfrichter ausgebildet

Der Boxsportverband NRW hat am Bundesstützpunkt Münster einen Kampfrichterlehrgang durchgeführt, um qualifizierte Kampfrichteranwärter auszubilden. Der Lehrgang ging über mehrere Wochenenden und bestand aus viel Theorie, Praxis und einer schriftlichen Prüfung.
Für den Box-Sport-Club Haspe 1949/97 eV haben Fatih Kurukafa und Esat Kösemihaloglu an der Ausbildung erfolgreich teilgenommen. Beide sind bereits im Besitz der Fachtrainer Box-Lizenz und haben auch die Kampfrichterausbildung mit einer sehr guten Leistung bestanden. Die Prüfung wurde von Erich Dreke (Präsident Boxsportverband NRW und Kampfrichterobmann des DBV) persönlich abgenommen.

Die beiden frisch ausgebildeten Hasper Kampfrichter freuen sich bereits über ihre zukünftigen Einsätze im Amateur-Boxsport, um Ihre Stärken bei der Wettkampfbeobachtung und –analyse einzusetzen.

Foto von links: Fatih Kurukafa, Erich Dreke (DBV), Hans-Hermann Sangen (Geschäftsführer BSV NRW) und Esat Kösemihaloglu

No Replies to "Fatih Kurukafa und Esat Kösemihaloglu zum Kampfrichter ausgebildet"