Altin Murati gewinnt NRW-Cup 2018

Der Boxsport-Verband NRW veranstaltete seinen 5. internationalen NRW-Cup in Velbert. Ausrichter war der deutsche Rekordmeister und ehemaliger Bundesligaverein Velberter Box-Club.

Internationale Vereine aus Irland, den Niederlanden und der Schweiz nahmen an dem diesjährigen NRW-Cup teil. Darüber hinaus waren namhafte Boxer aus den deutschlandweiten Landesverbänden vertreten. Das Teilnehmerfeld zählte 110 aktive Boxer.

Nach einer mehrjährigen Abwesenheit konnten sich auch drei Athleten des Box-Sport-Club Haspe 1949/97 eV für die Teilnahme am NRW-Cup qualifizieren.

Aleks Georgiev musste sich im Halbfinale gegen David Saddey vom DJK Eintracht Borbeck geschlagen geben und verließ mit einem dritten Platz (Bronze) das Turnier.

Schwergewicht Agron Bala blieb, aufgrund wiederholter Asage des Gegners, leider kampflos.

Altin Murati boxte sich dank einer starken Vorrunde bis ins Finale durch. Im Finalkampf schlug er Tajamul Popalzei vom Rheinflanke Team. Der Hasper Murati dominierte alle Runden deutlich überlegen. Der Gegner musste in der letzten Runde zweimal angezählt werden. Altin Murati wurde einstimmig zum Sieger erklärt und erhielt somit den begehrten NRW-Cup 2018. Er durfte eine große Trophäe in die Rundturnhalle Haspe mitnehmen (s. Foto).

Das Trainerteam war mit dem Ergebnis des NRW-Cups sehr zufrieden. Die Hasper Faustkämpfer konnten sich damit nun auch international einen Namen machen und gegen hochklassige Athleten Boxen.

Nun führt es die 20 köpfige Boxstaffel des BSC Haspe zum Trainingscamp an das Mittelmeer. Hier werden sich die Boxer für die bevorstehende Boxveranstaltung am 03.11.2018 in der Rundturnhalle Haspe vorbereiten.

Foto www.boxclub-haspe.de: Altin Murati holt Gold beim NRW-Cup 2018 nach Haspe

Altin Murati mit NRW-Cup 2018

Altin Murati mit NRW-Cup 2018

No Replies to "Altin Murati gewinnt NRW-Cup 2018"