1x Gold und 2x Silber bei der Kreismeisterschaft 2018 für den Boxclub Haspe


Die frisch gebackenen Kreismeister Noel Grigori, David Bauer und Eyüp Yavuz

Die Kreismeisterschaften in Schwerte waren ein voller Erfolg für den Box-Sport-Club Haspe. Mehrere Monate lang wurde auf die Meisterschaften zugearbeitet.

Unzählige Sparringrunden, ein Trainingscamp in Antalya und das ständige Einhalten des Körpergewichtes sollten sich bezahlt machen.

Der Traditionsverein war mit 5 Athleten bei den Meisterschaften vertreten.

Aleks Georgiev musste im Halbfinale gegen Tycian Barabasz aus Gahmen in den Ring. Es sah Anfangs nach einer klaren Sache für Aleks aus. Er boxte technisch stark und schaffte es immer wieder seinen Kontrahenten auszuboxen. In den nächsten Runden jedoch ließ die Kondition nach und der Hasper verpasste dadurch viele Treffer. Er unterlag damit im Halbfinale nach Punkten.

Auch Burak Karapicak musste das Turnier im Halbfinale verlassen. Der talentierte Weltergewichtler konnte seine gewohnte Form gegen David Korangbeheshti aus Dortmund nicht abrufen. Das wochenlange Abnehmen um das Kampfgericht zu erreichen und das harte Training hatten seine Spuren hinterlassen.

Eyüp Yavuz schlug im Halbfinale, in einem wie von ihm gewohnt starken Kampf, Arman Prutina vom Deusen DAM ganz klar nach Punkten. Der Hasper zermürbte seinen Gegner über drei Runden. Sichtbar geschwächt vom Halbfinale konnte Eyüp Yavuz im Finale nicht überzeugen. Er erzielte mehrfache starke Wirkungstreffer, verpasste es aber dann nachzusetzen und musste dadurch mehrfach einstecken. Eyüp Yavuz verließ damit als Vize-Kreismeister mit einer silbernen Medaille das Turnier.

Der Hasper Noel Grigori schlug im Halbfinale Thomas Pshenov aus Schwerte. Er folgte den Anweisungen seiner Trainer Mahmut Kurukafa, Nedzad Saljic und Esat Kösemihaloglu und nutzte seine lange Reichweite aus. Bereits in der ersten Runde wurde der Gegner durch den Ringrichter angezählt – danach wurde umgehend das Handtuch aus der Schwerter Ecke geworfen.
Im Finale musste Noel Grigori gegen Mihai Grigore antreten. Nach einer starken Runde baute der BSC-Athlet leicht ab und wurde angezählt. Am Ende der Runde brach der Ringrichter den Kampf unverständlicherweise ab, obwohl der Hasper den Kampf noch locker hätte umdrehen können.
Damit wurde Noel Grigori Vize-Kreismeister 2018 und sicherte sich ebenfalls die silberne Medaille.

David Bauer vertrat den Boxclub Haspe im Finalkampf gegen den Schwerter Kevin Wolf. David boxte taktisch klug gegen einen physisch überlegenen Gegner und schaffte es immer wieder das Trainierte umzusetzen und im Infight zu punkten. Er dominierte über alle Runden seinen Gegner und wurde Kreismeister 2018. Der sympathische Hasper sichert sich mit einer goldenen Medaille den direkten Einzug zur Westfalenmeisterschaft 2018.


Esat Kösemihaloglu (Jugendwart), Burak Karapicak, Mahmut Kurukafa (Trainer), David Bauer, Eyüp Yavuz, Nedzad Saljic (Trainer) und Noel Grigori

No Replies to "1x Gold und 2x Silber bei der Kreismeisterschaft 2018 für den Boxclub Haspe"