Boxen statt schlechte Noten


Bildung wird bei uns großgeschrieben.
Unser Projekt „Boxen statt schlechte Noten“ ist ein Integrations- und Motivationskonzept, indem Schule und Sport vereint werden.

Der Boxsport vermittelt Schlüsselfunktionen wie Respekt, Selbstdisziplin, Umgang mit Erfolg und Niederlage, die für die Berufs- und Lebensbewältigung von großer Bedeutung sind.
Teilnehmer dieses Projektes erhalten vor dem Boxtraining eine kostenlose Nachhilfe und Hausaufgabenbetreuung durch ausgebildete Pädagogen aus unseren eigenen Reihen. Kernpunkt des Projektes ist die Mission: fordern und fördern!

Das Projekt wurde 2016 durch den HelferHerzen Preis des Naturschutzbund Deutschland, dem deutschen Kinderschutzbund und der deutschen Unesco Kommission ausgezeichnet.